Coiffure

Seit 100 Jahren wird das kleine Geschäft an der Universitätstrasse 21 im Zürcher Kreis 6 als Coiffeur-Salon genutzt. Nach Generationen von Herrenfriseuren hat Sibel das historische lokal als erste Frau übernommen und es nach ihren eigenen Vorstellungen im Stil der 50er-Jahre umgestaltet. Herzstücke des Interieurs sind ein nostalgischer Friseur-Stuhl und eine antike, mechanische Registrierkasse. Die kreative Coiffeur-Meisterin verfügt über einen treuen Kundenstamm von Frauen, Männern und Kindern, der weit über die Quartiergrenzen hinausreicht.